///Archiv

Home
2019
Archive for: November

Ein großes Teilnehmerfeld unserer Sportler startete am 28. und 29.11.2019 bei den Steirischen Hallenmeisterschaften in der Grazer Auster.

Unser Aushängeschild Dariush Lotfi musste leider aus gesundheitlichen Gründen passen, ihm hat wohl die Temperaturumstellung nach dem 3-wöchigen Asienaufenthalt zugesetzt. Wir wünschen ihm auf diesem Weg gute Besserung.

Auch einige neue Vereinsmitglieder konnten bereits bei den Novicen zum ersten Mal Wettkampfluft schnuppern und zeigten schon beachtliche Leistungen. Gratulation an Konstantin Ferstl, Eeli Elo, Theo Bräuer und Leo Breuer.

Zum Steirischen Meistertitel in den diversen Klassen gratulieren wir Simon Mayer, Isabel Siefken, Cara Albiez, Isaja Ribul, Leonhard Kroneis. Annika Meusburger, Nora Hillebrand, Johanna Janser, Martin Meusburger, Paul Castellani, Emma Badergruber.

Ein großes Danke auch an all unsere Trainer, die die Kinder perfekt auf die Wettkämpfe vorbereitet haben.

Ergebnisse:

st hm simple

st hm detailed

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

Auster, Graz

 

 

The 23th International Diving Meet Graz takes place from June 11th – 14th 2020 in Cat. A,B,C, Sen., and A/B Synchro and A/B/C Synchro mix.

Here you will find all documents such as Invitation, Preliminary entry and Final entry.

INVITATION 23.IDM (1)

Preliminary Entry Form

Final Entry Form
Beim FINA Diving Grand Prix in Singapore stand Dariush Lotfi (Turm) für das Österreichische Nationalteam am Start.
Leider konnte Dariush seine tollen Leistungen von letzter Woche (Grand Prix in Kuala Lumpur) nicht ganz wiederholen, zeigte aber ein paar gute Sprünge und landete schließlich auf dem 16.Rang. Damit konnte er sich diesmal nicht für die Semifinali der besten 12 qualifizieren.
Dariush hat bei den beiden Grand Prix Serien in Kuala Lumpur (hier sprang er ins Semifinale und verpasste ganz knapp das Finale der besten 6) und Singapore auf jeden Fall sehr viel Erfahrung sammeln können. Nun heißt es mit Trainer Shahbaz Shahnazi weiterhin an der Turmserie zu arbeiten. Nach einigen internationalen Wettkämpfen ab Jänner (Zürich, Amsterdam,…) steht dann im April der Weltcup in Tokyo am Programm, bei dem die letzten Quotenplätze für Olympia 2020 vergeben werden.
Ergebnisse von Singapore:
Beim FINA Diving Grand Prix in Kuala Lumpur springt Dariush Lotfi vom Turm ins Semifinale der besten 12.
Im Semifinale kann sich Dariush noch einmal steigern und springt mit 333,45 Punkten auf den 4. Semifinalplatz und verpasst damit ganz knapp den Einzug ins Finale der besten 6.
Eine großartige Leistung des 18jährigen in seinem ersten Jahr in der allg. Klasse.
Vom 3m Brett sprang Dariush auf den 18.Platz.
Mit diesem Erfolg im Gepäck geht es für Dariush und Trainer Shahbaz Shahnazi direkt von Kuala Lumpur weiter nach Singapore zum nächsten Diving Grand Prix, der von Freitag, den 22.11. bis Sonntag, 24.11. stattfindet.
Aufgrund des Zeitplans wird Dariush in Singapore nur vom Turm an den Start gehen, um sich voll und ganz auf diesen Wettkampf konzentrieren zu können. Auch die Jetlag-Probleme aufgrund der Zeitumstellung (7 Stunden) dürften bis dahin weitgehend vorbei sein und wir dürfen auf eine weitere gute Leistung von Dariush gespannt sein.

Copyright 2015 GAKdiving.at - Impressum - powered by IT DevCon GmbH.