/// Grand Prix in Singapore: Dariush springt vom Turm auf den 16.Platz

Home
Aktuelles
Grand Prix in Singapore: Dariush springt vom Turm auf den 16.Platz

Grand Prix in Singapore: Dariush springt vom Turm auf den 16.Platz

Von Keine Schlagworte 0 Kommentare
Beim FINA Diving Grand Prix in Singapore stand Dariush Lotfi (Turm) für das Österreichische Nationalteam am Start.
Leider konnte Dariush seine tollen Leistungen von letzter Woche (Grand Prix in Kuala Lumpur) nicht ganz wiederholen, zeigte aber ein paar gute Sprünge und landete schließlich auf dem 16.Rang. Damit konnte er sich diesmal nicht für die Semifinali der besten 12 qualifizieren.
Dariush hat bei den beiden Grand Prix Serien in Kuala Lumpur (hier sprang er ins Semifinale und verpasste ganz knapp das Finale der besten 6) und Singapore auf jeden Fall sehr viel Erfahrung sammeln können. Nun heißt es mit Trainer Shahbaz Shahnazi weiterhin an der Turmserie zu arbeiten. Nach einigen internationalen Wettkämpfen ab Jänner (Zürich, Amsterdam,…) steht dann im April der Weltcup in Tokyo am Programm, bei dem die letzten Quotenplätze für Olympia 2020 vergeben werden.
Ergebnisse von Singapore:
Copyright 2015 GAKdiving.at - Impressum - powered by IT DevCon GmbH.