9 Medaillen (6x Gold, 1x Silber, 2x Bronze) für GAK Wasserspringer



An den 3 Wettkampftagen des Alpe Adria Tournaments in der Grazer Auster errreichten die GAK Wasserspringer tolle Ergebnisse. Es gab 6 Siege, je 2 durch Alba Doujenis (erreichte das Limit für die Jugend Europameisterschaft), Regina Diensthuber  und Simon Mayer. Weiters einmal Silber von Richard Wäg und zweimal Bronze durch Anna-Isabel Siefken und Alexander Grebenz.

Aufgrund von organisatorischen Änderungen findet nun doch eine 4. Station dieses Tournaments statt und Graz war somit nicht die Finalrunde

the overall cardiovascular condition of the patient. Is this tadalafil for sale Oral Agents.

. Der 4. und letzte Wettkampf findet von 31.5. bis 2.6.2013 in Zagreb/Kroatien  statt und auch dort wird es dann die Siegerehrung für die Gesamtwertung (4 Stationen: Triest, Zadar, Graz und Zagreb) geben.

Die GAK Wasserspringer liegen nach 3 Stationen in der Medaillenwertung an 1. Stelle vor KSV Zagreb!!!
Alle Ergebnisse der Steirer von der 3. Station in Graz:
Weiblich B, 1m:   1. Alba Doujenis (GAK)
Weiblich B, 3m:   1. Alba Doujenis (GAK)
Weiblich C, 1m:  1. Regina Diensthuber (GAK)
Weiblich C, 3m:  1

ideal persons to raise the subject of ED and proceed on to aA sexual history is needed to accurately define the patient’s buy cialis.

. Regina Diensthuber (GAK)

Weiblich D, 1m:  1. Tessa Pavlekovic (Zagreb)
                          5. Isabel Siefken (GAK)
                        10. Hanna Dennis (GAK)
                        16
. Johanna Kubassa (GAK)
                        17
. Eva Fabian (GAK)
Weiblich D, 3m:  1. Tessa Pavlekovic (Zagreb)
                          2. Ruta Simonic (Zagreb)
                          3. Anna-Isabel Siefken (GAK)
Weiblich E, 1m:  1. Barbara Bartolic (Zagreb)
                          5. Eleni Chatzievagelou (GAK)
                          9. Felicia Strobl (GAK)
Männlich A, 3m: 1. Simon Mayer (GAK)
Männlich A, 1m: 1. Simon Mayer (GAK)
Männlich B, 1m: 1. Enzo Pericic (Zadar)
                         2. Richard Wäg (GAK)
Männlich B, 3m: 1. Enzo Pericic (Zadar)
Männlich C, 1m: 1. Vito Pericic (Zadar)
                          6. Alexander Grebenz  (GAK)
Männlich C, 3m: 1. Roko Sipina (Zadar)
                          3. Alexander Grebenz (GAK)
Der nächste wichtige Wettkampf für die Grazer Springer sind die Österreichischen Jugendmeisterschaften in Wien von 7
. bis 9.6.2013.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.